Abseits

Das Abseits ist ein Begriff aus dem Sportbereich und findet bei den Sportarten Fußball, Rugby Union und Eishockey Verwendung. Sie entbindet den Angriff auf das gegnerische Tor.

Das Abseits bezieht sich auf eine Spielfeldposition des Spielers gegenüber den Verteidigern der gegnerischen Mannschaft, die dann für regelwidrig erklärt wird.

Gerade beim Fußball sind diese Entscheidungen oftmals strittig. Die Regel ist in allen Sportarten umstritten und so von Zeit zu Zeit Änderungen unterworfen. Steht ein Spieler in einer Abseitssituation und greift aktiv ins Spiel ein, liegt ein Abseits vor.

Befindet sich der Gegner im Moment der Ballabgabe in der gegnerischen Hälfte oder ist dem Tor näher als der Ball, wird dies als Abseits bezeichnet. Ist der Spieler seiner Torlinie näher als der angreifende Spieler liegt ebenfalls ein Abseits vor.

Ein Abseits ist auch dann gegeben wenn der Ball von einem Mitspieler der eigenen Mannschaft gespielt wurde. Prallt der Ball von einem angeschossenen Spieler ab und trifft einen im Abseits stehenden Spieler ist auch dann ein Abseits vorhanden.

Eine Abseitsposition kann aufgehoben werden, wenn ein Spieler mit dem Gegenspieler auf selber Höhe liegt, kann der Gegenspieler dann die Abseitsposition aufheben.

Ein Spieler steht auch dann im Abseits, wenn der Ball, der von einem Mitspieler kommenden Ball unabsichtlich von einem Gegner abgefälscht wird und auch die anderen Voraussetzungen gegeben sind.

Die Position Abseits alleine ist noch kein Regelverstoß. Erst wenn ein stehender Spieler aktiv ins Spielgeschehen eingreift wird diese zu einem Abseits. Als Eingreifen wird das Spielen bzw. Berühren des Balles bezeichnet, das Beeinflussen eines Gegners sowie das Ziehen eines Vorteils aus einer Abseitsstellung sofern ein von Latte, Pfosten oder Gegner abprallender Ball gespielt wird.

Eine Regelübertretung wurde nicht begangen, wenn die Mannschaft des Spielers einen Eckstoß, einen Einwurf oder Abstoß ausführt. Für den Schiedsrichter ist die Wahl zwischen Abseits oder kein Abseits manchmal schwer abzuwägen.

Es besteht die Schwierigkeit der Bestimmung ob eine Abseitsposition vorliegt und ein Spieleingriff erfolgte. Einer neuen Spielsituation geht meist ein Abseits voraus.