Deutsches Bier

In den meisten Fussballstadien dieser Welt wird am häufigsten Bier ausgeschenkt. Auch in Deutschland gibt es in jedem Stadion deutsches Bier. Hier findet Ihr Informationen über das Getränk Bier.

Nicht in allen Stadien wird Bier ausgeschenkt. In manchen Fällen, gibt es nur alkoholfreie Biersorten. In Deutschland gehört das Bier zur Kultur des Landes. Es gibt weit über 1000 unterschiedliche Brauereien im ganzen Land. In keinem anderen Land auf der Welt gibt es so viele Brauereien wie in Deutschland.

Das Bier, das in Deutschland produziert wird, wird in der Regel nach dem Reinheitsgebot gebraut. Es dürfen nur die Zutaten Wasser, Hefe, Hopfen und Gerstenmalz verwendet werden. Wenn andere Zusatzstoffe im Bier enthalten sind, so ist es nicht nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut worden.

Das Bier hat durch das Reinheitsgebot eine sehr hohe Qualität. Es gibt sehr viele unterschiedliche Biersorten.

Folgende Biersorten gibt es in Deutschland:

  • Helles
  • Märzen
  • Bock
  • Pilsener
  • Schwarzbier
  • Dunkel
  • Weißbier
  • Altbier

Im Internationalen Vergleich trinken nur noch die Tschechen und die Iren mehr Bier wie die Deutschen. Das Altbier wird meist in der Rhein Region getrunken. Das Helle hingegen wird in Süddeutschland bevorzugt.

Jedes Jahr wird in München das Oktoberfest gefeiert. Bei diesem Fest wird sehr viel Bier getrunken. Wenn auf dem Oktoberfest Bier bestellt wird, so erhält man eine Maß. Eine Maß ist 1 Liter Bier.

Auf dem Oktoberfest dürfen nur Brauereien aus München ausschenken. In Köln wird das so genannte Kölsch getrunken. Dieses Bier ist in der Kölner Region am beliebtesten. Es zählt zu einem der beliebtesten Biere in Deutschland.