5 erfolgreichste Stürmer der Bundesliga Geschichte

In der gesamten Geschichte der Bundesliga in Deutschland gab es bereits sehr gute Stürmer. Hier findet Ihr die erfolgreichen Stürmer der Bundesliga in Deutschland. Diese Fußballspieler gehörten zu den stärksten und besten Spielern die es seit der Gründung der Bundesliga gegeben hat.

Gerd Müller – 365 Torerfolge

Gerd Müller ist ein Fußballspieler der beim FC Bayern München sensationelle Torerfolge feiern konnte. In einer Bundesliga Saison hat Gerd Müller 40 Tore geschossen für seinen Fußballverein geschossen. Dieser Rekord ist bisher ungebrochen. Er wurde als Bomber der Nation gefeiert.

Klaus Fischer – 268 Torerfolge

In der Bundesliga hat der Spieler Klaus Fischer 182 Tore für seinen Verein FC Schalke 04 in der Bundesliga geschossen. Es ist der interne Vereinsrekord des FC Schalke 04 den noch kein anderer Spieler erreichen konnte.

Jupp Heynckes – 220 Torerfolge

Für viele ist Jupp Heynckes als Trainer bekannt. Doch auch der Bundesligaspieler ist auf Platz 3 der ewigen Torliste erfolgreich gewesen. Mit 220 Toren in den unterschiedlichen Fußballspielen konnte sich Jupp Heynckes auf Platz 3 der ewigen Torjägerliste setzten.

Manfred Burgsmüller – 213 Torerfolge

Manfred Burgsmüller konnte seine Tore in der Bundesliga bei den Vereinen Borussia Dortmund, Rot-Weiß Essen und dem SV Werder Bremen schießen. Platz 4 wird somit von dem Fußballspieler Manfred Burgsmüller belegt. Nach seiner Laufbahn als Profilfußballspieler wurde er Kicker beim American Football.

Ulf Kirsten – 182 Torerfolge

Zwischen den Jahren 1990 und 2003 war der Spieler und Fußballstürmer Ulf Kirsten äußerst erfolgreich. Er erzielte fast in jedem zweiten Spiel ein Tor für seinen Fußballverein. Auch in der ehemaligen DDR konnte Ulf Kirsten sehr viele Tore schießen. Diese werden aber nicht in der Bundesliga Statistik vermerkt.

Torschützen Bundesliga

Torschützen Bundesliga


Dieser Text wurde zuletzt am 24.11.2015 überarbeitet