Freistoß

Der Freistoß ist eine Maßnahme bei Fußballspiel, welche vom Schiedsrichter verordnet wird. Dadurch kann eine Mannschaft sanktioniert werden, sollte sie aufgefallen sein durch unsportliches Verhalten oder einen anderen Regelverstoß.

Neben dem Eckstoß und dem Einwurf zählt der Freistoß zu den Standardsituationen des Fußballes.

Der Schiedsrichter entscheidet je nach Art des Regelverstoßes ob ein direkter oder indirekter Freistoß dem Regelverstoß nachgeht.

Der indirekte Freistoß bietet die Möglichkeit der Erzielung eines gültigen Tores ohne weitere Berührung des Balles. Der direkte Freistoß kann, muss aber nicht direkt gespielt werden, sondern auch dieser kann indirekt verwandelt werden.

Während beim indirekten Freistoß dieser auch nur indirekt ausgeführt werden kann. Der Ball muss von einem weiteren Spieler berührt werden um ein gültiges Tor zu erzielen.

Vor der Ausführung des Freistoßes ist es Vorschrift, dass der Ball völlig ruhig am Boden liegt. Mit dem ruhenden Ball wird der Freistoß ausgeführt.

Spieler der verteidigenden Mannschaft stellen sich oft bei einem Freistoß in einer Linie auf so dass der direkte Schuss auf das Tor blockiert ist.

Diese Mauer wird auch als Freistoßmauer bezeichnet. Die Anzahl der Spieler steigt je näher der Freistoß am Tor ausgeführt wird. Nur bei Fouls außerhalb des Strafraumes wird ein direkter Freistoß der foulenden Mannschaft verhängt.

Innerhalb des Strafraumes wird ein Foul immer mit einem Strafstoß, dem Elfmeter geahndet.

Der direkte Freistoß wird vom Schiedsrichter entschieden wenn während eines Spieles getreten, geschlagen, ein Bein gestellt wird, der Gegner angesprungen wird, bei Anremplen des Gegners oder der Versuch einer der genannten Dinge.

Weiterhin wird ein Freistoß entschieden bei einem absichtlichen Handspiel. Die Ballberührung des Balles vor dem Gegner wird mit einem Freistoß bestraft sowie auch das der Anspucken oder der bloße Versuch dieses des Gegners.

Wird ein Gegner gehalten erfolgt auch dann ein Freistoß. Mit über den Kopf erhobenem Arm wird vom Schiedsrichter ein indirekter Freistoß signalisiert.