Toto

Dieser Begriff umfasst mehrere Sportwetten im Bereich des Fußballs. Zur Auswahl stehen die Auswahlwette sowie die Ergebniswette. In England gibt es das Fußball Toto bereits seit 1921.

In Schweden gründete sich ein staatliches Unternehmen im Jahre 1934 zur Durchführung von Toto-Wetten. An die Spieler wurden die Hälfte der Spieleinnahmen ausgezahlt, da die Ausschüttungsquote bei 50% lag.

Nach dem Zweiten Weltkrieg kam die Sportwette dann nach Deutschland. Es gab keine staatlichen Mittel zur Förderung des Sports.

Die Sportverbände beschlossen daraufhin die Gründung der staatlichen Fußball-Toto-Gesellschaften. Beginnend mit der Staatlichen Bayrischen Fußballtoto im Jahre 1948 und 1949 wurden diese in allen deutschen Bundesländern gegründet.

Die ersten Blöcke bildeten sich Anfang der 1950 er Jahre. Diese bestanden aus dem Nord-Süd Block mit dem Städten Berlin, Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Bayern, sowie dem Süd-West Block mit Nordrhein-Westfalen, Hessen, Baden Württemberg und Rheinland-Pfalz.

Die Zwölferwette wurde am 11. November 1956 mit der Gründung des Deutschen Totoblocks von allen Toto-Lotto-Gesellschaften übernommen. Umgestellt wurde diese dann im Jahre 1959 auf die Dreizehnerwette.

Diese enthielt zuerst 6 Gewinnränge und ab dem Jahre 1961 dann 4. Im Jahre 1967 wurde die Neunerwette dann durch die Zwölferwette ersetzt. Die Elferwette gab es dann ab 1969 und 2004 dann wieder die Dreizehnerwette. Die Spielformen unterschieden sich auch je nach Land.

Ähnlich ist die Geschichte der Auswahlwette. 1952 wurde diese eingeführt mit der Spielformel „6 aus 36“ und 4 Gewinnrängen.

Die Spielformel „6 aus 39“ und 5 Gewinnränge gab es dann ab dem 19. Januar 1964. Die Auswahlwette 6 aus 45 wurde 1975 eingeführt. 6 aus 45 Spielpaarungen konnten ab diesem Zeitpunkt getippt werden. Nur die 6 torreichsten Begegnungen, welche unentschieden waren wurden ausgewählt.

Legal sind Sportwetten in Deutschland nur durch die staatlichen Lotteriegesellschaften, welche im Deutschen Lotto- und Totoblock vertreten sind.