Fußballvereine – Deutschland, Italien, England, Frankreich, Spanien

Die Fußballvereine zählen zu den traditionsreichsten Sportvereinen. Viele von ihnen wurden schon um die Jahrhundertwende im ausgehenden 19. Jahrhundert gegründet. Hinter den klangvollen Namen der Bundesligavereine und der Topclubs in Europa verbergen sich große Vereine, die sich auch besonders im Breitensport engagieren.

Große Klubs haben häufig mehrere Sportabteilungen

Häufig haben die Vereine eine ganze Reihe von Abteilungen. Neben Fußball gibt es auch Turnen, Tennis, Tischtennis, Handball, Volleyball oder Basketball. Freilich sind die Profiabteilungen der Fußballvereine als wirtschaftliche Einheiten abgetrennt. Eine der Hauptaufgaben der Fußballvereine ist die Nachwuchsförderung. Nur, wenn es gelingt, möglichst viele Jugendlichen für den Fußball zu begeistern und über die Jugendklassen an den Seniorenbereich heranzuführen, ist auch die Zukunft der Seniorenmannschaften gesichert.

Es gibt immer weniger Jugendspieler

Die demografische Entwicklung mit immer weniger Kindern zeigt hier schon erste Folgen. Im Jugendbereich schließen sich immer mehr Vereine zu Spielgemeinschaften zusammen, die gemeinsam eine Jugendabteilung betreiben. Der deutsche Fußballbund hat in seinen Regeln Rücksicht auf die Vereine genommen, die immer wieder gute Spieler ausbilden, im Profibereich jedoch mangels Stadion oder solventer Sponsoren nicht erfolgreich sind.

Bereits Jugendliche erhalten Vorverträge in Profiklubs

So werden nicht nur im Profibereich Ablösesummen gezahlt, sondern auch schon im Jugendbereich. Vereine, die fertige Jungendspieler von fremden Vereinen verpflichten, müssen diesen eine fest vorgeschriebene Ablösesumme bezahlen. Allgemein lässt sich sagen, dass diese Summe umso höher ist, je länger der Jugendliche in einem Verein aktiv war und um so höherklassig er dort gespielt hat.

International ist es durchaus üblich, für herausragende Talente schon Ablösesummen in Millionenhöhe zu zahlen. Die Jugendarbeit der Fußballvereine wird üblicherweise von Fördervereinen unterstützt. Die Fußballvereine selbst bleiben weiterhin gemeinnützige Vereine, während wirtschaftliche Tätigkeiten ausgelagert werden.

Übersicht der Fußballklubs mit Informationen

Hier findet Ihr eine Übersicht sämtlicher Vereine die wir auf unserer Fussballseite bereits beschrieben haben. Weitere werden im Lauf der Zeit folgen. Die Vereine werden nach Länder aufgelistet.

Fußballvereine aus Deutschland

Alemannia Aachen
Arminia Bielefeld
Bayer Leverkusen
Bayern München
Borussia Dortmund
Borussia Mönchengladbach
Eintracht Frankfurt
Energie Cottbus
FC Augsburg
FC Kaiserslautern
FC Köln
FC Nürnberg
FC Schalke 04
Hamburger SV
Hannover 96
Hansa Rostock
Hertha BSC Berlin
Karlsruher SC
SC Freiburg
TSV 1860 München
VFB Stuttgart
VFL Bochum
VFL Wolfsburg
Werder Bremen

Fußballvereine aus Italien

AC Florenz
AC Mailand
AS Rom
AS Livorno
Juventus Turin
Inter Mailand
Lazio Rom

Fußballvereine aus England

Arsenal London
Aston Villa
FC Chelsea
FC Fulham
FC Liverpool
FC Middlesbrough
FC Sheffield
Manchester City
Manchester United
Newcastle United
West Ham United

Fußballvereine aus Frankreich

AS Monaco
Olympique Marseille
Olympique Lyonnais
Paris Saint Germain

Fußballvereine aus Spanien

Athletic Bilbao
Atletico Madrid
FC Barcelona
Real Madrid
FC Valencia
FC Sevilla
FC Getafe

Fußballvereine aus Holland

Ajax Amsterdam
Feyenoord Rotterdam
Fortuna Sittard
PSV Eindhofen

Fußballvereine aus Portugal

FC Porto
Sporting Lissabon

Fußballvereine aus Österreich

Austria Wien
Rapid Wien
Red Bull Salzburg

Fußballvereine aus Schweiz

Grasshoppers Zürich
FC Basel
FC Zürich

Fußballvereine aus Brasilien

FC Santos
FC Sao Paulo

Sonstige Fußballklubs und Teams

Banik Ostrava
FC Aberdeen
Galatasaray Istanbul
Los Angeles Galaxy
RSC Anderlecht
Roter Stern Belgrad
Zenit St. Petersburg