Andreas Isaksson

Andreas Isaksson ist ein Torhüter aus Schweden der bereits für einige internationale Fußballvereine gespielt hat. Im Jahr 1999 wurde er von den Scouts von Juventus Turin entdeckt und nach Italien geholt.

Hier konnte er zwischen den Jahren 1999 und 2001 die ersten Schritte im Profifußball machen. Es folgte der Wechsel zum Djurgårdens IF und zum französischen Klub Stade Rennes.

Bei diesen beiden Mannschaften konnte Andreas Isaksson einige Spiele machen. Nach seiner Zeit in Frankreich wechselte er zum englischen Klub Manchester City und blieb für 2 Jahre in England.

Der schwedische Nationalspieler Andreas Isaksson war auch bei der Weltmeisterschaft 2006 und der Europameisterschaft 2008 im Kader der schwedischen Fußballmannschaft.

Nach dem EM Turnier kam der Wechsel zum Fußballklub PSV Eindhoven.