Dmitri Sychev

1983
Der russische Fuballspieler Dimitri Sychev wurde am 26.10.1983 in Omsk, Russland geboren. Das Fußballspielen hat er in den Jugendteams des Klubs von Sankt Petersburg gelernt.

2000
Spartak Tambow war die erste größere Station des Spielers im russischen Fußball. Zusätzlich spielte er im gleichen Jahr bei der U16 Europameisterschaft für Russland.

2002
Nachdem er sich bei der U16 EM einen Namen gemacht hat, kamen die Topvereine aus Russland auf den Spieler zu. 2002 wechselte er zu Spartak Moskau. Im gleichen Jahr spielte er bei der WM 2002 in Japan und Südkorea für Russland. Nach der WM wechselte Dmitri Sychev in die französische Liga zum Klub Olympique Marseille.

2004
Nach 2 Jahren in Marseille wechselte Dmitri Sychev wieder in die russische Liga zurück. In Frankreich konnte sich der Stürmer Dmitri Sychev nicht durchsetzten. 2004 hat er einen Vertrag bei Lokomotive Moskau unterzeichnet.

2008
Bei der Europameisterschaft 2008 steht Dmitri Sychev wieder im Kader der russischen Nationalmannschaft.