Docklands

Dieser Bereich in London liegt im Osten der Stadt. Es sind die alten Dockanlagen der Stadt London die nicht mehr direkt zum Hafen von London gehören.

Das Gelände wurde für private Zwecke umgewandelt. Als diese Docks noch aktiv waren, hatte London den größten Hafen der Welt.

Direkt an der Themse sind noch alte Gebäude von den früheren Docks zu sehen. Schon in der Römerzeit legten Schiffe in Docks an.

Seit dieser Zeit wurden die Docks auch in London verwendet.

Die Docklands waren die Lebensader der Stadt London und haben sich zu einem ganz eigenen Stadtbezirk entwickelt.