Finale EM 2000 Frankreich gegen Italien

Am Sonntag den, 2. Juli 2000 wurde im De-Kuip-Stadion in Rotterdam das Endspiel der Fussball Europameisterschaft angepfiffen. Die Nationalmanschaften von Frankreich und Italien standen bei dieser Begegnung auf dem Fussballplatz. Frankreich hat das Spiel mit 2:1 in der Verlängerung gegen Italien gewonnen.

Ergebnis des Endspiels

Frankreich
2 – 1
nach Verlängerung
Italien

Torschützen:

0:1 Marco Delvecchio – 54. Spielminute
1:1 Sylvain Wiltord – 90. Spielminute
2:1 David Trezeguet – 103. Spielminute

Schiedsrichter:

Anders Frisk aus Schweden

Zuschauer:

ca. 48.500 Besucher im De-Kuip-Stadion in Rotterdam

Startaufstellung Frankreich

Fabien Barthez
Bixente Lizarazu
Laurent Blanc
Marcel Desailly
Lilian Thuram
Patrick Vieira
Didier Deschamps
Zinedine Zidane
Youri Djorkaeff
Thierry Henry
Christophe Dugarry

Startaufstellung Italien

Francesco Toldo
Paolo Maldini
Fabio Cannavaro
Gianluca Pessotto
Alessandro Nesta
Mark Iuliano
Demetrio Albertini
Luigi Di Biagio
Stefano Fiore
Francesco Totti
Marco Delvecchio Fussball Europameister seit 1960