Green Park – London

Der Green Park ist ein ehemaliger Friedhof der von einem englischen König als Jagdgebiet genutzt wurde.

Der Green Park im Stadtzentrum von London gehört mit dem Hyde Park und dem St. James’s Park zu den größten Parks der Stadt.

Es gibt aber einen kleinen Unterschied zu den anderen Parks. Im Green Parks gibt es nur Wiese und Bäume. In den anderen Parks ist das anders.

Hier wurden Seen angelegt oder verschiedene Statuen errichtet. Dieser Park ist sehr gut mit der Londoner U-Bahn (Underground) erreichbar.