Heiko Westermann

1983
Der Fußballspieler Heiko Westermann wurde am 14.08.1983 in Wasserlos, Deutschland geboren.

2000
Die Profikarriere des Spielers hat im Jahr 2000 beim Fußballverein SpVgg Greuther Fürth begonnen. Er spielte mit dem Klub in der zweiten Bundesliga in Deutschland.

2003
Auch bei der U-21 Nationalmannschaft durfte der Abwehrspieler ein paar Begegnungen bestreiten. 2003 war Heiko Westermann Nationalspieler der U21.

2005
Im Jahr 2005 gelang dem Fußballspieler Heiko Westermann der Sprung in die 1. Bundesliga zum Klub Arminia Bielefeld. Bereits nach dem Wechsel war Westermann im Team von Bielefeld gesetzt und spielte eine sehr gute Saison.

2007
Nach den guten Leistungen bei Arminia Bielefeld gab der FC Schalke 04 ein Angebot für den Spieler ab. Heiko Westermann hat im Juni 2007 einen Vertrag beim FC Schalke 04 unterzeichnet. Hier konnte er seine ersten internationalen Erfahrungen in der Champions League sammeln.

2008
Ein Jahr nach dem Wechsel zum FC Schalke 04 ist er Nationalspieler von Deutschland geworden. Bei der Euro 2008 ist Heiko Westermann ebenfalls im Kader von Deutschland zu sehen. Bei der Europameisterschaft wird er nicht zum Einsatz kommen.