Khalid Boulahrouz

Khalid Boulahrouz wurde am 28. Dezember 1981, in Maassluis, Holland geboren. Er war ein aktiver Fußballspieler der auch für den VFB Stuttgart in der Bundesliga spielte. Begonnen hat er seine Laufbahn im Fußball beim niederländischen Verein RKC Waalwijk.

Hier spielte er 4 Jahre und wechselte anschließend zum Hamburger SV in die Bundesliga. Beim HSV konnte sich Khalid Boulahrouz zu einem Stammspieler hocharbeiten und wurde von einigen Topklubs umworben. Nach 2 Jahren in Hamburg kam der Wechsel in die englische Fußballliga zum FC Chelsea.

In der englischen Liga wurde Khalid Boulahrouz aber nicht so oft eingesetzt und wechselte darum zum FC Sevilla nach Spanien. Nach dem kurzen Intermezzo in Spanien wechselte er wieder in die Bundesliga nach Deutschland. Dieses Mal ist der VFB Stuttgart Ziel des Fußballspielers.

Auch in der Nationalmannschaft der Niederlande spielt Khalid Boulahrouz eine wichtige Rolle. Bei der Europameisterschaft 2008 stand er in allen Spielen für die Niederlande in der Startaufstellung. Er war ein Führungsspieler im Nationalteam von Holland.