Marian Hristov

Marian Hristov wurde am 20.07.1973 in Botevgrad (Bulgarien) geboren. Er ist 1,91 m groß und wiegt ca. 83 kg. Begonnen hat Marian Hristov seine Fussballkarriere in Sofia. Schnell wechselte er von Slavia Sofia zu Levski Sofia. Der nächste Schritt war in die Fussball Bundesliga. Hier war die erste Station der 1. FC Kaiserslautern. Hier wurde er auch deutscher Fussballmeister. Diesen Titel hat der bulgarische Nationalspieler Marian Hristov im Jahr 1998 gewinnen können.

Stationen seiner Karriere

Slavia Sofia
Levski Sofia
1. FC Kaiserslautern
VFL Wolfsburg

Erfolge als Fussballspieler

Deutschland Meisterschaft
1998
Finalist DFB Pokal
2003