Zum Inhalt springen
Startseite » Pele der wohl beste Fußballspieler unserer Zeit gestorben

Pele der wohl beste Fußballspieler unserer Zeit gestorben

  • von

Am 29. Dezember 2022 ist der ehemalige brasilianische Fußballspieler Pele im Alter von 82 Jahren gestorben. Er gilt als einer der besten Fußballspieler unserer Zeit und ist weltweit eine echte Legende.

Legendär ist wohl seine Torquote. Denn in insgesamt 1390 Fußballspielen hat er sage und schreibe 1301 Tore geschossen. Zusätzlich wurde er mit der brasilianischen Nationalmannschaft dreimal Weltmeister. Anhand dieser Zahlen sieht man schon, dass er ein außergewöhnlicher Spieler war.

Die Vereine von Pele

Sein Aufstieg zum weltbesten Fußballspieler hat er beim brasilianischen Verein FC Santos begonnen. Hier bliebe auch den größten Teil seiner Karriere.

Im Jahr 1975 wechselte Pele nach Amerika zu New York Cosmos. Hier spielte er unter anderem mit Franz Beckenbauer zusammen. Dies war auch seine letzte Station als aktiver Fußballspieler und er beendete seine Karriere im Jahr 1977.

Hier der Twitter Post von Franz Beckenbauer über den Tod seines Freundes:

Seine Karriere nach dem Fußball

Nachdem Pele seine Fußballschule an den Nagel gehängt hat, wurde er von sehr vielen Unternehmen als Werbeträger genutzt. Daraufhin hat er eine Marketings Agentur gegründet die sich auf die Vermarktung von Fußball spezialisiert hat. Diese Agentur hat er äußerst erfolgreich geführt.

Zusätzlich wurde er auch UN-Sonderbotschafter und hat sich um sehr viele Entwicklungsprojekte weltweit gekümmert. Zwischen den Jahren 1995 und 1998 wurde er sogar in Brasilien der Sportminister.

Sein ganzes Leben war geprägt vom Fußball und es gibt fast keinen Fußballfan der ihn nicht kennt.

Ruhe in Frieden Pele

Diese Seite wurde zuletzt am 29. Januar 2023 geändert!