Signal Iduna Park

Der Signal Iduna Park ist die Heimstätte des Fussballvereins Borussia Dortmund. Das Stadion wurde im Jahr 1974 zur Weltmeisterschaft eröffnet. Es ist eines der größten Stadien in Deutschland. Vor der Namensänderung in Signal Iduna Park hieß das Stadion Westfalenstadion. Das erste Spiel wurde zwischen Borussia Dortmund und dem Erzrivalen FC Schalke 04 gespielt. Bei der Weltmeisterschaft im Jahr 1974 und 2006 war das Fussballstadion Austragungsort von verschiedenen Spielen.

Sitz- bzw. Zuschauerplätze
ca. 81.200 Plätze im Stadion

Eröffnet im Jahr
1974

Anschrift, Adresse
Strobelallee 50
44139 Dortmund


Dieser Text wurde zuletzt am 13.03.2019 überarbeitet