Was ist der Abstoß (Fußball)?

Wenn ein Gegenspieler den Ball an der Torauslinie herausgeschlagen hat, gibt es einen Abstoß. Der Abstoß wird innerhalb des 5-Meter-Raumes ausgeführt und darf von einem Spieler ausgeführt werden.

Entweder der Torwart oder ein Feldspieler treten den Abstoß. Beim Abstoß darf kein weiterer Feldspieler den 16-Meter-Raum betreten auser dem Schützen. Ziel ist es, den Ball so weit wie möglich in die gegnerische Hälfte zu schiessen, so dass ein Mitspieler den Ball noch erreichen kann.

Im Fußball ist der Abstoß eine Fortsetzung des Spiels. Wird der Ball als letztes von einem Spieler der angreifenden Mannschaft berührt und überschreitet er gleichzeitig ohne Torerzielung die Torlinie, wird der Abstoß verhängt.

Ein Spieler der verteidigenden Mannschaft, meistens der Torhüter, spielt den Ball dann wieder aus dem Torraum raus. Auf dem Strafraum muss der Ball beim Abstoß gespielt werden.

Der Ball ist dann, sofern der Abstoß korrekt ausgeführt wurde, wieder im Spiel. So besteht die Möglichkeit nach dem Abstoß direkt aus diesem heraus ein Tor erzielt werden.

Ein zweites Mal darf der Ball von einem Spieler nicht gespielt werden bevor ein anderer Spieler diesen berührt hat. Führt der Torwart den Abstoß aus darf er diesen nicht mit den Händen berühren. Aus irgendeiner Position im Torraum wird der Abstoß ausgeführt.

Zum Zeitpunkt des Abstoßes haben sich die Spieler der angreifenden außerhalb des Strafraumes der verteidigenden Mannschaft zu befinden.

Wird der Ball nicht außerhalb Strafraumes gespielt wird der Abstoß wiederholt. Sollte sich nachdem der Ball, der aus dem Strafraum geschossen wurde ein Angreifer im Strafraum befinden und der Ball wieder dahin befördert werden und der Angreifer zum Ball gehen, wird ebenfalls auf Abstoß entschieden.

Ein Freistoß erhält die gegnerische Mannschaft sofern bei Abstoß der Ball von einem Spieler bevor ihn ein anderer wieder berührt hat, berührt, wenn er sich im Strafraum befindet.

Der Ball wird häufig beim Abstoß über längere Entfernungen in den Strafraum geschlagen. Der abstoßende Spieler läuft dabei meist mit leicht schrägem Anlauf zum Ball.

Der Oberkörper sollte bei weiten Abstößen leicht schräg hinter dem Ball sein sowie das Fußgelenk gestreckt und fest.


Dieser Text wurde zuletzt am 13.02.2018 überarbeitet