Was ist ein Eigentor?

Ein Eigentor ist die größte Strafe für einen Fussballspieler. Wenn ein Fussballspieler einer Mannschaft in das eigene Tor trift, spricht man von einem Eigentor. In der Fussball Geschichte wurden durch diese Tore einige Spiele entschieden.

Fast immer sind Eigentore unbeabsichtigt. Durch einen falschen Kopfball oder durch einen abgelenkten Freistoss kann der Ball ins Tor gelangen.

Hier geht es zurück zur Lexikon Übersicht


Dieser Text wurde zuletzt am 13.02.2018 überarbeitet