Eishockey Geschichte

Die ersten Schlittschuhe wurden um 1134 in Dänemark hergestellt. Diese wurden aus Knochen hergestellt.

Holland hat im 16. Jahrhundert ein Spiel erfunden, dass dem Eishockey sehr ähnlich ist. Es wurde Bandy genannt. Aus diesem Spiel ist das heutige Eishockey im Laufe der Zeit entwickelt worden.

Die bekanntesten Vergleiche in der Historie des Eishockeys sind die Spiele Amerika gegen die UDSSR.

Die UDSSR galt im Kalten Krieg als beste Eishockeymanschaft der Welt.

Diesen Titel wollten die USA auf Ihrer Seite und bezwangen den viel stärkeren Gegner bei den olympischen Spielen 1980.

Heute ist die amerikanische Profiliga NHL die stärkste der Welt.