Silberpfeil

Mit dem Wort Silberpfeil wurden die ersten Grand-Prix Rennwagen der Firma Mercedes genannt.

Im laufe der Zeit wurde das Wort unverwechselbar mit den Mercedes Rennwagen in Verbindung gebracht.

Das Team und die Autos wurden mit dem Namen Silberpfeil zum Mythos des Rennsports.

Weil ein Rennwagen 1 kg zu viel auf der Wage hatte, durfte es nicht an dem Rennen teilnehmen.

Der Fahrer hatte die Idee den normalen Lack abzuschleifen. Es kam die silberne Metalschicht hervor und der Name Silberpfeile wurde geboren.