Föration Internationale de Football Association (FIFA)

Die FIFA, oder Fédération Internationale de Football Association, ist der zentrale Dachverband für sämtliche Fußballligen weltweit. Sie organisiert und leitet wichtige Turniere wie die Fußball-Weltmeisterschaft.

Hauptsitz der Fifa

Der Hauptsitz dieser einflussreichen Vereinigung befindet sich in Zürich, Schweiz. Die FIFA wurde bereits 1904 gegründet und begann mit lediglich acht europäischen Nationen als Mitglieder.

Weltweite Präsenz

Von ihren bescheidenen Anfängen hat sich die FIFA zu einer globalen Organisation entwickelt. Heute sind nahezu alle Länder der Welt Mitglieder dieses Verbandes.

Regionale Unterverbände

Die FIFA ist in verschiedene regionale Unterverbände aufgeteilt. In Europa ist dies die UEFA, während in Südamerika der Verband Comnebol heißt.

Diese Unterverbände spielen eine wichtige Rolle bei der Organisation und Entwicklung des Fußballs in ihren jeweiligen Regionen.

Regelgestaltung im Fußball

Die FIFA übernimmt die Verantwortung für die Planung und Durchführung von Regeländerungen im Fußball. Dadurch beeinflusst sie das Spielgeschehen und sorgt für einheitliche Standards auf internationaler Ebene.

Weitere Informationen findet Ihr auf der Internetseite www.fifa.com.

Datum: 13. November 2014 / Zuletzt aktualisiert: 18. August 2023 von C. Kellner