René Adler

1985
Der zukünftige Nationaltorhüter der deutschen Fußballmannschaft René Adler wird am 15.1.1985 in Leipzig, Deutschland geborenen.

2000
Nachdem er beim VfB Leipzig das Fußballspielen gelernt hat, wechselte Rene Adler im Jahr 2000 in die Jugendabteilung von Bayer Leverkusen.

2002
Nach nur zwei Jahren im Jugendbereich von Bayer Leverkusen durfte Rene Adler bei der Amateurmannschaft von Leverkusen spielen. Sehr schnell hat man das Talent des Fußballspielers René Adler erkannt.

2004
In der Bundesligasaison 2003/2004 ging ein Traum für den Spieler in Erfüllung. Rene Adler durfte Profikader von Bayer Leverkusen spielen. Hier hat er auch seinen ersten Profivertrag als Fußballspieler und Torhüter erhalten.

2007
Bereits im Jahr 2007 hat sich Rene Adler als und Torhüter bei Bayer Leverkusen durchgesetzt. Er ist die Nummer eins zwischen dem Pfosten bei Bayer Leverkusen. Auch die Nationalmannschaft wurde auf den Spieler aufmerksam.

2008
René Adler wurde durch sehr gute Leistungen in den letzten zwei Jahren belohnt und in den Kader der Nationalmannschaft aufgenommen. René Adler wird bei der Europameisterschaft 2008 dritter Torhüter und Ersatzmann von Jens Lehmann und Robert Enke.