Stadion De Vijverberg in Doetinchem (Niederlande)

Dieses Fußballstadion wurde im Jahr 1954 gebaut und dem Fußballverein De Graafschap Doetinchem feierlich übergeben. Die aller ersten Zuschauertribünen wurden mit Holzplanken errichtet. Für mehr luxus war in der damaligen Zeit nicht ausreichend Geld vorhanden.

Trotzdem kamen zum ersten Spiel ungefähr 12.000 Menschen und haben das Vijverberg Stadion in Doetinchem eingeweiht. 1986 wurde eine Modernisierung des Stadions durchgeführt und eine neue Tribüne wurde errichtet. Auch 1998 wurden weitere Baumaßnahmen im De Vijverberg Stadion umgesetzt. Sämtliche Ränge die veraltet waren, wurden komplett entfernt und neu aufgebaut.

Wie in einem Fußballstadion üblich, wurden die Zuschauerplätze näher an den Rasen angebaut. So ist die Stimmung im Stadion gleich viel besser. Nach diesen großen Umbaumaßnahmen wurde das Fußballstadion im Jahr 2000 mit einem Freundschaftsspiel eingeweiht. Derzeit hat das Stadion ein Fassungsvermögen von 12.600 Zuschauern.

Anreise zum Stadion

Das Fußballstadion befindet sich in der Region der Stadt Doetinchem. Das Stadion ist zirka einen Kilometer vom Bahnhof-Doetinchem entfernt. Diesen Weg kann man zu Fuss gehen, wenn man mit der Bahn anreisen möchte. Hier muss man zirka 20 Minuten für den Spaziergang kallkulieren.

Mit der Bahn könnt Ihr aus der Stadt Arnheim anreisen. Hier habt Ihr die beste Verbindung nach Doetinchem. Die Zugverbindungen könnt Ihr auf der Seite http://www.ns.nl abfragen.

Aber auch mit dem eigenen Auto kommt man ganz leicht zum De Vijverberg Stadion in Doetinchem. Ihr müsst die Autobahn A18 fahren und die Ausfahrt Doetinchem-Oost herunterfahren. Anschließend in Richtung Doetinchem und den Beschilderungen folgen.

Essen und Übernachtung

In der Stadt gibt es mehrere kleine Hotels die Ihr für einen Besuch buchen könnt. Eines ist das Stadshotel De Graafschap http://www.stadshoteldegraafschap.nl. Hier befindet Ihr euch direkt in der Stadt und könnt das Stadion zu Fuß besuchen.

Eine Nacht kostet euch zwischen 80 Euro und 100 Euro. In direkter Umgebung gibt es auch ein paar Restaurants die man besuchen kann, wenn man sich stärken möchte.

Das Stadshotel De Graafschap ist ein idealer Ausgangspunkt für eine Reise zum De Vijverberg Stadion in Holland.

Fakten

Eröffnung: 4. September 1954
Heimatverein: De Graafschap Doetinchem
Zuschauerplätze: 12.600

Tickets

Im De Graafschap Ticketshop kann man sich Eintrittskarten für die Fubßallspiele im Stadion kaufen. Auf der Seite https://www.degraafschap.nl/kaartverkoop/ findet Ihr weitere Informationen und den Shop für die Tickets.

Die Preise für eine Eintrittskarte liegen zwischen 20 Euro und 26 Euro. Ihr benötigt eine Klubkarte um die Tickets buchen zu können. Die Registrierung könnt Ihr auf der Ticketseite durchführen.

De Vijverberg Besichtigung

Es werden auch Führungen durch das Stadion angeboten. Man bekommt die Umkleidekabinen und andere Dinge des Stadions zu sehen. Diese Führungen dauern zirka 1 Stunde und können auf der Webseite des Fußballvereins De Graafschap gebucht werden.

Adresse und Internetseite

Adresse: Lijsterbeslaan 101 A, 7004 Doetinchem
Internetadresse: http://www.degraafschap.nl