Timo Hildebrand

Timo Hildebrand wurde am 5. April 1979 in Worms (Deutschland) geboren. Er ist deutscher Fussballspieler und Torhüter. Er spielte bereits in der Nationalmanschaft U-15 und U-18 im Tor. Schnell wurde er von den Scouts vom Fussballverein VFB Stuttgart endeckt. Im Jahr 1999 spielte er das erste mal in der ersten Mannschaft des VFB Stuttgart.

Schnell haben die Verantwortlichen beim VFB das potenzial des Spielers Timo Hildebrand entdeckt. Es dauerte nicht lange bis er Stammtorhüter wurde. Durch die guten Leistungen in der Fussball Bundesliga bekam er auch die Chance bei der Nationalmanschaft mitzuspielen. Seitdem ist Timo Hildebrand der dritte Torhüter der Nationalmanschaft.

Er war bei der Europameisterschaft 2004 im Kader der Mannschaft. Bei der Weltmeisterschaft in Deutschland wird er ebenfalls den Kader unserer Mannschaft verstärken. In der letzten Saison vor dem Wechsel zum FC Valencia nach Spanien wurde Timo Hildebrand zum ersten Mal deutscher Fussball Meister mit dem VFB Stuttgart.

In der ersten Saison bei seinem spanischen Verein FC Valencia konnte der Torhüter den Pokal in Spanien gewinnen. Obwohl die Saison 2007/2008 für den Verein nicht einfach war, wurde der FC Valencia Pokalsieger.

Stationen seiner Karriere

VFB Stuttgart
FC Valencia

Erfolge als Fussballspieler

Deutschland Meisterschaft
2007
Spanien Pokal
2008