WM 1950 in Brasilien

Bei dieser Weltmeisterschaft sagten bereits vor der WM einige Nationen ab. Es war die erste WM nach dem zweiten Weltkrieg und sehr viele Teams aus Europa sind nicht angereist. Es waren dann doch noch 13 Fussballteams bei der WM 1950. Es ist bisher die einzigste Weltmeisterschaft die ohne ein Endspiel ausgerichtet worden ist. Die letzten 4 Teams haben eine 4er Gruppe gebildet. Der Tabellenerste wurde Weltmeister 1950 in Brasilien.

Fussball Mannschaften der WM 1950:

– Brasilien
– Chile
– Italien
– Bolivien
– Jugoslawien
– England
– Paraguay
– Uruguay
– Mexiko
– Spanien
– Schweden
– Schottland
– Schweiz
– Vereinigte Staaten
– Indien
– Türkei

Ergebnisse der Endrundengruppe:

Brasilien – Schweden 7:1
Uruguay – Spanien 2:2
Brasilien – Spanien 6:1
Uruguay – Schweden 3:2
Spanien – Schweden 1:3

Ergebniss des letzten Spiels in der Weltmeisterschaft (kein Finale):

Uruguay – Brasilien 2:1

Das letzte Spiel bei der Weltmeisterschaft 1950 wurde von den beiden Nationen Uruguay und Brasilien im Estadio Maracana ausgetragen. Bei einer Fankulisse von ca. 200.000 Menschen im Stadion war dieses Spiel etwas besonderes. Dennoch hat Brasilien dieses Spiel verloren und Uruguay wurde Sieger bei der WM 1950.

Weltmeister 1950 ist die Nationalmannschaft aus Uruguay

Fussball Weltmeister seit 1930