Elfmeter

Der Elfmeter wird auch als Strafstoß bezeichnet. Er ist eine verordnete Maßnahme, welche vom Schiedsrichter ausgeführt wird, die die benachteiligte Mannschaft durch eine aussichtsreiche Position zum Erfolg führt.

Die Durchführung erfolgt, wenn ein direkter Freistoß aufgrund eines Regelverstoßes erfolgen würde, innerhalb des Strafraumes. Der Elfmeter stellt eine spielentscheidende Situation dar.

TRACKTICS Fußball-Tracker zum Messen athletischer Leistungsdaten auf dem Spielfeld (XS)*
  • Fussball Tracking System zur Analyse deiner athletischen Daten beim Training - auch für Kinder Fussball geeignet!
  • Vergleiche dich mit unserem Fussball Tracker GPS mit deinen Freunden und motiviere dich zu höheren Leistungen
  • Erfasst Anzahl an Sprints, Geschwindigkeit, Laufdistanz, Stops, Aktivitäten auf dem Spielfeld uvm.
  • Das Tragen des Fitness Tracker s zum Fussball Tracking ist während des Spiels zugelassen
  • Visuelle Aufbereitung deiner Activity Tracker Daten in der TRACKTICS Player App oder auf der TRACKTICS Online Plattform
ab 129,00 Euro
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Bei Amazon kaufen*

Elf Meter von einem bestimmten Punkt, in der englischsprachigen Norm sind es 12 yards, dies sind 10,9728 m, wird der Strafstoß ausgeführt.

Dies geschieht von der Torlinie in Richtung Mittelpunkt. Nur der Schütze darf weniger als 9,15 m oder 10 yards an der Strafstoßmarke stehen. Alle anderen Spieler müssen mindestens diesen Abstand einhalten.

Vom Teilkreis am Strafraum markiert wird der Teil des Strafraumes welcher weniger als 9, 15 m von der Strafstoßmarke entfernt liegt, sich aber nicht im Strafraum befindet.

Ausschließlich auf der Torlinie darf sich der Torwart während der Ausführung eines Strafstoßes bewegen. Mit einem Pfiff wird der Strafstoß freigegeben. Der Schuss setzt wie beim Freistoß auch das Spiel fort.

Sofern der Ball weder ins Aus, noch ins Tor gegangen oder vor diesem liegen geblieben ist können nach dem Schuss alle Spieler in den Strafraum einlaufen und wieder unmittelbar ins Spiel eingreifen.

Einem Kameraden darf der Elfmeterschütze dann beispielsweise den Ball auflegen.

Der Ball darf vom Schützen selber erst wieder berührt werden nachdem mindestens ein anderer Spieler diesen berührt hat.

Der Nachschuss kann vom Schützen ausgeführt werden, nachdem der Ball vom Torwart selbst abgewehrt wurde. Trifft der Ball die Latte oder den Pfosten darf er den Ball nicht berühren.