Mittelfeldspieler

Beim Fußball kommt dem Mittelfeld als Bindeglied zwischen Abwehr und Angriff eine zentrale Bedeutung zu. Häufig werden Spiele im Mittelfeld entschieden. Die Mannschaft, der es gelingt im Mittelfeld ein Übergewicht zu erkämpfen, trägt meist auch den Sieg davon.

Insgesamt unterscheidet man vier Funktionen bei Mittelfeldspielern: defensive, offensive, zentrale und solche auf den Außenpositionen. Die Position des defensiven Mittelfeldspielers ist eine Mischung aus klassischem Mittelläufer und Vorstopper.

Häufig hat der defensive Mittelfeldspieler die Aufgabe, den gegnerischen Spielfluss zu unterbinden, indem er den gegnerischen Spielmacher bekämpft.

Er stört ihn schon bei der Ballannahme und verhindert, dass dieser das gegnerische Spiel durch Pässe und Kombinationen lenken kann. Selbstverständlich wird vom defensiven Mittelfeldspieler auch erwartet, dass er Spielsituationen erkennt und seine Möglichkeiten zum Einschalten in die Offensive nutzt.

Abgefangene Fußball Bälle kann der defensive Mittelfeldspieler zum Einleiten von Kontern nutzen. Dazu wird von ihm eine hohe Passpräzision verlangt.

Der zentrale Mittelfeldspieler hat ebenso defensive wie offensive Aufgaben. Er soll für ein Übergewicht im Mittelfeld sorgen und pendelt mit großen Laufwegen zwischen den beiden Strafräumen.

Seine Hauptaufgabe ist die Verbindung zwischen Abwehr und Angriff. Ebenfalls meistens zentral eingesetzt werden die offensiven Mittelfeldspieler. Dabei kommt der Nummer zehn die Spielmacherrolle zu. Er soll die Bälle verteilen und Angriff einleiten.

Darüber hinaus wird natürlich von ihm verlangt, dass er sich auch in den Angriff einschaltet, in den Strafraum eindringt und Tore erzielt.

Die offensiven Mittelfeldspieler sind prädestiniert für Schüsse aus der zweiten Reihe. Je nachdem, mit welcher Anzahl an Stürmern agiert wird, kommen auch Außenmittelfeldspieler zum Einsatz.

Sie haben ebenso defensive wie offensive Aufgaben, sind Anspielstation des Spielmachers und tragen das Spiel notfalls auch als verkappte Außenstürmer mit gefährlichen Flanken vor das Tor.