Paul Breitner – Mittelfeld

Paul Breitner wurde am 5. September 1951 in Kolbermoor (Deutschland) gebohren. Paul Breitner war von 1971 bis 1975 und 1981 bis 1982 deutscher Nationalspieler.

Er hat mit der Nationalelf die Fussball WM 1974 und die Europameisterschaft 1972 gewonnen. Direkt nach der Fussball WM in Deutschland spielte er ein paar Jahre bei dem spanischen Traditionsclub Real Madrid.

Er hat in 2 verschiedenen WM Endspielen einen Treffer erziehlt. Dies ist bis jetzt nicht vielen Spielern gelungen. Er gehört zu den Topspielern der 70er Jahren.

Nach seiner Laufbahn hat er den Weg in die TV-Medien eingeschlagen. Er ist einer der schärfsten Kritiker der Nationalmanschaft.

Stationen seiner Karriere

FC Bayern München
Real Madrid

Erfolge als Fußballspieler

Weltmeisterschaft
1974
Europameisterschaft
1972


Dieser Text wurde zuletzt am 06.02.2015 überarbeitet