Tim Borowski Steckbrief

Tim Borowski wurde am 02. Mai 1980 in Neubrandenburg (Deutschland) gebohren. Tim Borowski wurde schnell in die Jugendabteilung des SV Werder Bremen aufgenommen. Mit der Jugendmanschaft des SV Werder Bremen wurde Tim Borowski A-Jugendmeister 1999. Der Spieler setzte sich schnell in der Jugendabteilung durch und bekam einen Profivertrag.

Die ersten Titel gewann er 2004 mit Bremen. Er wurde deutscher Meister und Pokalsieger. Dieser rassante Aufstieg ging bis zur Nationalmanschaft. Er spielte sein erstes Länderspiel am 21. August 2002 gegen Bulgarien. Für die Nationalmanschaft hat er ein Tor (Stand: 2005) geschossen.

Uli Hoeneß sagt über Tim Borowski, dass er ein sehr interssanter Fussballspieler ist und noch potential nach oben hat. Nach dem Ende der Bundesligasaison 2007/2008 wird Tim Borowski ablösefrei zum FC Bayern München wechseln.

Stationen seiner Karriere

Post Brandenburg
Werder Bremen
FC Bayern München

Erfolge als Fußballspieler

Deutschland Meisterschaft
2004
Deutschland Pokal
2004


Dieser Text wurde zuletzt am 21.01.2019 überarbeitet