Bastian Schweinsteiger Steckbrief

Bastian Schweinsteiger wurde am 01. August 1984 in Deutschland geboren. Er ist 1,81 m groß und wiegt 77 kg. Bastian Schweinsteiger wurde bereits früh von den Scouts des FC Bayern München entdeckt.

Schnell hat sich der technisch starke Fussballspieler beim FC Bayern durchgesetzt. Anfangs hatte es Bastian Schweinsteiger nicht sehr einfach in dem Starkader des FC Bayern.

Er hat sich durchgekämpft und ist sogar Nationalspieler von Deutschland geworden. Bastian Schweinsteiger war einer der Stars der Weltmeisterschaft 2006.

Im Champions League Finale gegen den FC Chelsea im eigenen Stadion hat er einen entscheidenden Elfmeter verschossen. Der FC Bayern verlor das Finale. Doch nur 1 Jahr Später konnte Bastian Schweinsteiger die Champions League gewinnen.

Nach seiner Station FC Bayern ging er in die englische Liga zu Manchester United. Bei Manchester United lief es nicht besonders gut. Daraufhin wechselte der Weltmeister in die USA zum Verein Chicago Fire.

Stationen seiner Karriere

TSV 1860 Rosenheim
Bayern München
Manchester United
Chicago Fire

Erfolge als Fußballspieler

3. Platz Weltmeisterschaft
2006
Champions League
2013
Deutschland Meisterschaft
2003, 2005, 2006, 2008, 2013, 2014, 2015
Deutschland Pokal
2003, 2005, 2006, 2008, 2013
Deutschland Ligapokal
2004


Dieser Text wurde zuletzt am 08.04.2017 überarbeitet