Neuer Investor FC Chelsea für 5 Milliarden Euro

Der Verein FC Chelsea wird wie es aussieht von einem neuen Investor übernommen. Die Transaktion soll ungefähr 5 Millarden Euro betragen. Der Neue Eigentümer wird eine Investorengruppe aus den USA.

Noch ist der Deal aber nicht unter Dach und Fach. Denn die englische Liga muss der Übername noch zustimmen. Damit wäre die Zukunft des Vereins FC Chelsea weiter gesichert.

Auf der Seite https://www.eurosport.de gibt es weitere Informationen über den Deal.

Ist der Zwangsabstieg nun abgewendet?

Wenn kein neuer Investor gefunden wird, droht dem Fußballverein sogar ein Zwangsabstieg. Wenn der Deal abgeschlossen wurde ist dieses Thema wohl vom Tisch und der Verein kann wieder aufatmen.

Sobald die Genemigung von der Premiere League vorliegt, dürfte es wohl in der nächsten Zeit eine offizielle Bestätigung geben.

Kaufpreis auf ein gesperrtes Konto

Bei dem Kauf des Klubs, wird das Geld auf ein eingefrorenes Konto aufgrund der Sanktionen gegen Abramowitsch überwiesen. Dieser will denn Kaufpreis angeblich für woltätige Zwecke spenden.