Verrücktes Transferangebot für Cristiano Ronaldo

Also langsam wird der Fußball was das finanzielle angeht immer verrückter. Die Eigentümer des Fußballvereins Manchester City haben ein irrsinniges Transferangebot für Cristiano Ronaldo von Real Madrid gemacht.

Manchester City möchte den Spieler für sage und schreibe 180 Millionen € Transfersumme von Madrid loseisen. In meinen Augen ist das nur noch verrückt was einige Mannschaften hier betreiben.

Dennoch halte ich es für ein Gericht. Denn das für finanzielle Fairplay (financial fair play) soll von der UEFA in Europa eingeführt werden. Quelle: fussball24.de

Fussball Nachrichten vom 21. Mai 2011


Dieser Text wurde zuletzt am 28.08.2015 überarbeitet