Mehmet Scholl Steckbrief

Mehmet Scholl hat eine deutsche Mutter und einen türkischen Vater. In seiner Kindheit spielte er hauptsächlich Handball. Danach spielte er beim Karlsruher SC Fussball. 1992 wechselte er zum FC Bayern München die sein Talent schnell erkannten.

Er gewann 1996 in England mit der deutschen Nationalmanschaft den Europameistertitel sowie 2001 die Champions League mit dem FC Bayern München. Seit mehr als 10 Jahren spielt er beim FC Bayern München. Der Mittelfeldspieler Mehmet Scholl hat im Jahr 2007 seine aktive Laufbahn als Fussball Spieler beendet.

Er kann auf eine sehr erfolgreiche Karriere zurückblicken. Der FC Bayern München hat extra für Mehmet Scholl ein Abschiedsspiel gegen den FC Barcelona vereinbart. Es gibt sehr wenig Spieler die so eine gute Technik im Fussball hatten. Nach seiner aktiven Laufbahn als Spieler war er als Fernsehkommentator bei Fußballspielen aktiv.

Stationen seiner Karriere

SV Nordwest Karlsruhe
Karlsruher SC
FC Bayern München

Erfolge als Fußballspieler

Europameisterschaft
1996
Champions League
2001
UEFA Pokal
1996
Weltpokal
2001
Deutschland Meisterschaft
1994, 1997, 1999, 2000, 2001, 2003, 2005, 2006
Deutschland Pokal
1998, 2000, 2003, 2005, 2006
Deutschland Ligapokal
1997, 1998, 1999, 2000, 2004


Dieser Text wurde zuletzt am 05.02.2018 überarbeitet