Hasan Salihamidzic

Hasan Salihamidzic wurde am 1. Januar 1977 in Jablanica (Bosnien) geboren. Er ist ein Mittelfeldspieler der derzeit beim FC Bayern München unter Vertrag steht. Er wird oft mit seinem Spitznamen Brazzo (Das Bürschchen) gerufen.

Die Krönung seiner bisherigen Fussballerlaufbahn ist der Gewinn der Champions League 2001 gegen den FC Valencia. Hasan Salihamidzic ist einer der wichtigsten Spieler im Team des FC Bayern. Er ist zwar nicht so technisch Stark aber dies gleicht er durch seine Leidenschaft und Kampfbereitschaft locker aus.

Hassan ist einer der wenigen Spieler beim deutschen Rekordmeister der am Saisonende so viele Spiele auf dem Buckel hat.

Durchschnittlich Spielt Hasan Salihamidzic 40 Spiele pro Saison. Er spielt ebenfalls für die bosnische Nationalmanschaft. Entdeckt und gefördert wurde er von dem damaligen HSV Trainer Felix Magath. 2006/2007 wechselt Hasan Salihamidzic ablösefrei zum italienischen Klub Juventus Turin.

Im Jahr 2011 ist er wieder in die Bundesliga nach Deutschland gewechselt. Er hat einen Vertrag beim VFL Wolfsburg unterschrieben.

Stationen seiner Karriere

Turbina Jablanica
Velez Mostar
Hamburger SV
FC Bayern München
Juventus Turin
VFL Wolfsburg

Erfolge als Fußballspieler

Deutschland Meisterschaft
1999, 2000, 2001, 2003, 2005, 2006
Deutschland Pokal
2000, 2003, 2005, 2006
Champions League
2001
Weltpokal
2001
Deutschland Ligapokal
1998, 1999, 2000, 2004


Dieser Text wurde zuletzt am 01.12.2014 überarbeitet