Carlos Tevez Steckbrief

Carlos Tevez wurde am 5. Februar 1948 in Justiniano Buenos Aires (Argentinien) geboren. Nachdem der Spieler Carlos Tevez seine Fussballlaufbahn bei den Vereinen Boca Juniors und SP Corinthians begonnen hat, wagte der junge Spieler den Schritt nach Europa.

Die erste Station von Carlos Tevez war der englische Fussballklub West Ham United. Hier spielte er nicht sehr lange bis der Topverein Manchester United den Spieler verpflichten wollte. Carlos Tevez wechselte zu Manchester United. Er ist Nationalspieler von Argentinien und war bei der WM 2006 im Kader der argentinischen Nationalmannschaft. Der Argentinier Carlos Tevez wechselte im Jahr 2009 zu Manchester City.

Hier sorgte er für einen riesigen Skandal in der Saison 2011/ 2012. Denn der Spieler verweigerte dem Trainer eine Einwechslung und blieb einfach auf der Bank sitzen. Daraufhin wurde der Fußballspieler mit einer hohen Geldstrafe belegt und durfte nicht mehr für die englische Mannschaft auflaufen.

Stationen seiner Karriere

Boca Juniors
SP Corinthians
West Ham United
Manchester United
Manchester City
Juventus Turin
Boca Juniors
SH Shenhua

Erfolge als Fußballspieler

Argentinien Fussballer des Jahres
2003, 2004
Brasilien Fussballer des Jahres
2005
England Meisterschaft
2008
Champions League
2008


Dieser Text wurde zuletzt am 30.08.2019 überarbeitet