Hansa Rostock

Wappen Hansa RostockDieser Fußballverein wurde am 28.12.1965 in der Stadt Rostock gegründet. Hansa Rostock hat über 4000 Mitglieder im Sportbereich Fußball. Hansa Rostock spielte in der Deutschen Demokratischen Republik und nach der Wende in der deutschen Bundesliga. Zwischen den Jahren 1995 um 2005 spielte der Fußballverein Hansa Rostock in der ersten deutschen Bundesliga.

In dieser Zeit spielte Rostock sehr stark in der Bundesliga und stieg im Jahr 2000 leider in die zweite Bundesliga ab. Zwei Jahre nach dem Abstieg konnte sich Hansa Rostock über den Wiederaufstieg in die Erste Bundesliga freuen. Obwohl die finanzielle Lage von Hansa Rostock vor der Saison 2007 2008 nicht gut war, hat die Mannschaft eine Lizenz mit verschiedenen Auflagen für die erste Liga bekommen.

Durch den Verkauf des Stadionnamens konnte Hansa Rostock einen Gewinn erzielen. Mit diesem Gewinn im Geschäftsjahr hat Hansa Rostock seine Erstklassigkeit bestätigt. Die Fußballmannschaft muss in der Saison 2007/2008 aufpassen, dass die Mannschaft nicht in die Zweite Liga absteigt. Das Team muss um den Verbleib in der ersten deutschen Fußballliga kämpfen.

Der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte von Hansa Rostock war der Sieg in der DDR Oberliga in der Saison 1990/91. Auf der offiziellen Homepage des Fußballvereins findet Ihr nützliche Nachrichten und Informationen über den Klub. Besucht die Seite http://www.fc-hansa.de.

Gründungsdatum von Hansa Rostock
28. Dezember 1965

Stadion:
Ostseestadion – ca. 30.000 Zuschauerplätze

Was hat Hansa Rostock alles gewonnen
1× Deutscher Meister (DDR)

Fussball Spieler von Hansa Rostock
Stefan Beinlich
Oliver Neuville
Carsten Jancker
Marko Rehmer
Thomas Doll
Uwe Möhrle
Daniel Klewer
Toni Kroos
Martin Max
René Rydlewicz
Timo Lange
Joachim Streich
Victor Agali
Steffen Baumgart
Jonathan Akpoborie
Mathias Schober


Dieser Text wurde zuletzt am 28.11.2018 überarbeitet